Beziehungsratgeber, Liebes-Coaching und Eheinspiration – HEARTups. Wir wollen dagegen etwas tun:

„60% aller eingegangenen Partnerschaften zerbrechen im ersten Jahr = Trennung“
„Über 37% aller in Deutschland geschlossenen Ehen werden geschieden = Scheidung“

Beziehungen – mit und ohne Beziehungsratgeber

Oftmals beginnen sie…

… mit Schmetterlingen im Bauch. Verliebt stürzt ihr euch ins Abenteuer der Beziehung.

Zu Beginn steht meist das verliebt sein. Ihr habt eure Gefühle oft nicht im Griff. Könnt keinen klaren Gedanken fassen. Es ist ein bisschen wie in einem Rauschzustand. Dafür ist vor allem der Glücksbotenstoff Dopamin verantwortlich. Gleichzeitig sinkt euer Serotoninspiegel. Das ist das gleiche Symptom wie bei einer Zwangserkrankung wie dem Waschzwang. Ihr denkt nur noch an den anderen. Außerdem schüttet der Körper das Stresshormon Adrenalin aus, was die Konzentration und das Denken erschweren soll.

Beziehungsratgeber von HEARTups helfen euch eure Kommunikation in der Beziehung zu verbessern

Gemeinsam macht ihr euch auf den Weg – mit oder ohne Beziehungsratgeber

Einen gemeinsamen Weg zu finden ist sehr wichtig für eine Beziehung und ganz besonders auch für eine Ehe. Sich abzustimmen und den Alltag gemeinsam zu meistern kann oft eine große Herausforderung sein. Unterschiedliche Hobbies, unterschiedliche Prägungen von Familie und Kindheit. Unterschiedliche Vorlieben.

Überwindet Konflikte

Konflikte wird es in eurer Beziehung geben. Allein durch eure Unterschiedlichkeit als Mann und Frau sind Konflikte fast schon garantiert. Ihr dürft diese gemeinsam meistern und daran wachsen. Aus jedem überwundenen Streit und Tief könnt ihr gestärkt daraus hervorgehen.

Unsere Beziehungsratgeber helfen euch für eine gesunde Streitkultur in der Beziehung und geben Tipps für Streitgespräche

Schließt Kompromisse

Ja auch das gehört manchmal dazu. Ein Kompromiss ist die Aushandlung eines gemeinsamen Mittelweges mit dem beide Seite, du UND dein Partner gut leben könnt. Beispiel hierzu wäre: Wo verbringen wir Weihnachten und die Festtage? Der Mann möchte vielleicht Weihnachten bei seiner Familie verbringen, die Frau bei ihrer. Was also könnt ihr tun?

Mehr zu Familie und guter Erziehung findet ihr in diesem Beziehungsratgeber (klicken)

Ihr könntet beispielsweise Heilig Abend zu zweit verbringen und Zweisamkeit haben. Den ersten Feiertag dann bei ihrer Familie sein, den zweiten bei seiner. Oder anders herum. Ein Beispiel von vielen, bei denen ihr gemeinsam versucht einen Weg zu finden, mit dem beide sehr gut leben können und glücklich damit sind.

Auch Freundschaften außerhalb der Beziehung stellen manchmal Streitpunkte dar. Einen Beziehungsratgeber wie ihr mit Freundschaften und Partnerschaft umgehen könnt, findet ihr in diesem Artikel (klicken). Mehr zu guter Streitkultur in der Beziehung ließt du hier (klicken).

Kommt einander näher

Auch das gehört in einer Partnerschaft dazu. Den Partner erst auf nicht-sexueller Ebene kennen zulernen hilft dabei, eine noch tiefere Freundschaft und Verbundenheit aufzubauen. Aus großer Geborgenheit und tiefem Vertrauen kann der schönste Sex eures Lebens entstehen.

Beziehungsratgeber von HEARTups inspirieren euch für erfüllenden Sex in der Partnerschaft

Versucht den Partner zu verstehen – auch mit Hilfe von Beziehungsratgeber

Nicht immer einfach, da ihr als Mann und Frau komplett unterschiedlich seid. Frauen haben ein ganz anderes Denken und Fühlen als Männer… das sage ich aus eigener Erfahrung. Lasst euch aufeinander ein. Versucht euch in den anderen hineinzudenken und ihr Männer merkt euch: Nicht immer möchte eure Freundin / Frau auch eine Lösung haben, sondern einfach nur dass ihr sie in den Arm nehmt und zuhört.

Beziehungsratgeber von HEARTups helfen euch eure Kommunikation und das Verständnis füreinander in der Beziehung zu verbessern

Doch die Zahlen sprechen GEGEN euch:

Denn folgendes spiegelt leider die Realität in Deutschland wieder:

Die Wahrscheinlichkeit einer Trennung…

… im ersten Jahr ist höher, als dass ihr eure Beziehung aufrecht erhalten könnt. „Dazu werden wir nicht gehören!“ – sagt ihr euch

Der Beziehungsratgeber Artikel: Ehe und Beziehung retten in der Krise (mit Video)

Tatsächlich werden derzeit etwa 60% aller Beziehungen im ersten Jahr getrennt und über 37% aller Ehen geschieden. Aber dazu werdet ihr nicht gehören, wenn ihr euch zu 100% aufeinander einlasst. Und die folgenden Fehler versucht zu vermeiden:

Die meisten Beziehungen zerbrechen auf Grund von…

 mangelnder Kommunikation

Ein Thema mit dem vor allem Männer Schwierigkeiten haben. Interessiert euch am anderen und lernt, euch selbst und eure Gefühle mitzuteilen.